Neues aus der Pulp-Kiste

Die goldene Ära des Pulps, dieser auf das namensgebende billige Papier gedruckten Magazine, ist zweifelsohne vorbei und das schon seit einigen Jahrzehnten. Doch die darin abgedruckten Geschichten, oder zumindest einige davon, haben Spuren hinterlassen, die bis heute sichtbar sind. Sie boten und bieten Stoff für Filme, Comics, Songtexte usw. Und nicht wenige Autoren der heutigen Zeit dürften von Pulpschriftstellern beeinflusst worden sein. Sie haben damals die Grundsteine für Sci-Fi, Fantasy, Horror und Detektivgeschichten gelegt, wie wir sie heute kennen.

Und natürlich gibt es bis in die heutige Zeit Autoren, die diese Tradition ganz bewusst fortsetzen. Neulich bin ich im Netz auf New Pulp Tales gestoßen. Digitale Medien eignen sich wunderbar für eine Fortführung der Pulptradition. Denn gar nicht zu drucken, ist natürlich noch günstiger, als billiges Papier zu verwenden. Und auch durch die Art der Genres (Sci-Fi, Detective Tales, Sword and Sorcery, Weird Fiction) und der Geschichten wissen die modernen Autoren der Seite an den Pulp anzuschließen. Und das ohne dabei im verstaubten Gewand der 30er oder 40er Jahre daherzukommen. Das authentisch hinzubekommen, fällt heute nicht unbedingt leicht. Doch warum sollte ein Hardboiled-Detective nicht im Irakkrieg, statt in einem der Weltkriege gedient haben. Es funktioniert.

Das Projekt läuft seit ein paar Monaten und einmal die Woche wird eine der Geschichten fortgesetzt. Das Material, das sich angesammelt hat, ist also noch überschaubar, wenn man noch aufholen möchte. Und all die laufenden Geschichten empfinde ich als sehr Vielversprechend. Da ich mich heute dabei ertappt habe, dass ich schon ziemlich gespannt auf die nächste Fortführung warte, wollte ich die Entdeckung mit den Leuten teilen, die es auf diese Seite verschlägt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s